Sonntag, 13. August 2017

Jüdische Zeitrechnung in Bonn zu sehen im Jahr 5777

Das Jüdische Jahr bezieht sich auf die Schöpfung, diese wurde vom Patriarchen Hillel Nasia 356 n.Chr., etwas willkürlich, auf das Jahr 3761 v.Chr, festgelegt. Daraus ergibt sich der heutige Jüdische Kalender.
Diese Jüdische Zeitrechnung ist beispielsweise auf dem Godesberger Burgfriedhof zu sehen.
Hier an einem Grab in niederländischer Sprache.




Samstag, 12. August 2017

Large Two Forms - Henry Moore vor dem ehemaligen Kanzleramt

Die Plastik Large Two Forms von dem Briten Henry Moore (1898 - 1986) vor dem heutigen Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist dort auf Betreiben von Helmut Schmidt aufgestellt worden. 1979 wurde die eigentliche Skulptur von Hans-Dieter Bohnet "Integration 1976" entfernt, da sie Helmut Schmidt nicht gefiel.
Anschließend löste die Skulptur von Henry Moore eine Kontroverse aus, da man eigentlich einen deutschen Künstler bervorzugt hätte.Helmut Schmidt, der mit Henry More befreundet war, setzte sich durch.
Der etwas ungewöhnliche Titel kommt dadurch zustande, dass Henry Morre zuvor schon eine  wesentlich kleinere Version der Skulptur geschaffen hatte, diese hieß "Two Forms".
Zunächst stand "Large Two Forms" in London im Kensington Garden, die Skultur war dort zu 80. Gebrtag des Künstlers enthüllt worden.
Der Bund kaufte die Skulptur 1981 und ist auch heute noch Besitzer.
Es gibt noch drei Abgüsse in London und Toronto bzw.New York.