Mittwoch, 31. August 2016

Tag des offenen Denkmals 11.09.2016 Sonntag mit zwei Spaziergängen von Rainer SELmanN

Am Tag des offenen Denkmals 11.09. 2016 Sonntag gibt es wieder zahlreiche Verannstaltungen.
Ich, Rainer SELmanN, bin an diesem Tag mit zwei Spaziergängen vertreten:

- Rheinallee – Bad Godesberg
ein Straßenspaziergang – Villenviertel inklusive
Die Wandlung vom Grünen Weg zur Rheinallee
Glückliche und weniger frohe Botschaften
Vom Universalarzt und warum ein Turm nie genutzt wurde.
Am Ende folgt die Bastei und eine ziemlich verlauste Brücke.

11.09.2016 Sonntag
11.30 Uhr
Treffpunkt: Rheinallee / Ecke Rüngsdorfer Straße

- Jüdischen Friedhof in Schwarzrheindorf (Beuel)
Einblicke in jüdische Traditionen und auf den ältesten jüdischen Friedhof im Bonner Stadtgebiet (1623).
Von Vulkaniern, Leviten und dem Mohel
Ein Kleinod Jüdischer Geschichte
Der Bewohner des Staubes
Schofar, Geldadel, Kaffeekanne und Akrostichon
Ost oder West? Nicht nur eine Frage des Glaubens
Und die Liebe steht über dem Gesetz
11.09.2016 Sonntag
16 Uhr
Treffpunkt: Rheindamm / Eingang Jüdischer Friedhof
Männer werden gebeten eine Kopfbedeckung zu tragen
Festes Schuhwerk und Beinbekleidung ist empfehlenswert (Zeckengefahr)
ein weitere Spaziergang über den Jüdischen Friedhof gibt es regulär am 13.11.2016 Sonntag 12 Uhr

Hier das gesamte Programm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen