Dienstag, 19. November 2013

Rubrik-Antworten: Name Brüser Berg, Name "Gau" und Bonn im Dritten Reich

Der Name Brüser Berg stammt aller Wahrscheinlichkeit vom Mittellateinischem "Bruscum" ab, was soviel wie Knorren, Gestrüpp bedeutet. Beim Brüser Berg im Bonner Westen handelte es sich um eine Ackerfläche. Der Name hat sich wie folgt entwickelt:
1600 "uffm Brussel"
1603 "ufm Bruißel"
1644 "uffm Bruissel"
1846 "Brusser Berg"
1912 "Brüserberg"
Seit 1983 ist der "Brüser Berg" ein Stadtteil von Bonn

So zu finden bei Horst Bursch "Die Siedlungnamen der Stadt Bonn" 1987

Die Bezeichnung "Gau" stand bei den Germanen für "Landstrich"

In der Zeit des Nationalsozialismus 1933 - 1945 lag die Stadt Bonn im Gau "Köln-Aachen".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen