Montag, 15. Juli 2013

Rubrik-Antworten: Architekt alte Rheinbrücke, Graurheindorf, Cola in Deutschland, Meilenangaben & Bonner Hafen

Es hat sich Einiges angesammelt.

Die Einwohnerzahl von Graurheindorf liegt bei 3.359 Einwohner Stand 31. Dezember 2012.

Die Alte Rheinbrücke von Bonn ist ein Kind des Ruhrgebiets und wurde durch die Gutehoffnungshütte in Oberhausen gefertigt. Architekt war der Königsberger bzw. Berliner Bruno Möhring. Fertiggestellt wurde die Brücke 1898. Baubeginn war1896.
Die heutige Kennedybrücke von 1949 stammt übrigens auch aus dem Ruhrgebiet und zwar aus Rheinhausen (Duisburg).

Zu den unterschiedlichen Meilenangaben, in Bonn gibt es die Gaststätte "op de Miel" (römische Meile an der Kölnstraße) und in Buschdorf den Adlerstein mit der Preußischen Meile (3 Meilen bis Cöln), ein ganz herzliches Dankeschön an den Mitspazierer Fritz Gockel für folgende Zusammenstellung:

Römische Meile                1482 m
Statute (Land) Mile          1609 m
See-(nautical)Meile, nm   1852 m
Leuge, gallo-römische      2220 m
Deutsche (peußische)
Landesmeile                     7533 m

Kurz noch etwas zu der Geschichte von Cola.
Cola-Cola wurde 1886 in den USA gegründet und 1929 erstmals in Deutschland (Essen) abgefüllt.
Bereits 1931 entstand in Deutschland eine eigene Marke mit Afri-Cola (Köln). Ab 1933 wurde zwischen beiden Unternehmen ein bisweilen schmutziger (antisemitischer) Wettstreit ausgetragen.
In der DDR war die älteste Cola-Marke nicht die "Club-Cola" (1967) sondern die etwas herbe Vita-Cola von 1958. 
Die erste Cola-Marke der USA ist übrigens "Dr Pepper" von 1885, also ein Jahr älter als Coca-Cola. In Deutschland ist aber Dr Pepper nicht so sehr verbreitet. 
Ich selbst bin im Übrigen kein Cola-Trinker und habe bei mir seit ca. 19 Jahren einträchtig nebeneinander diese Coca-Cola- und Afri-Cola-Flaschen stehen.






















 Der Bonner Hafen hatte 2010 einen Warenumschlag von ca. 700.000 Tonnen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen