Sonntag, 16. September 2012

Letzte Aufführung: "Im Namen der Straße..." im Theater der GaLarie Laë 22.09.2012 20 Uhr

Am kommenden Samstag 22.09.2012 um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) findet letztmalig die Aufführung der Komödie zu Bonner Stadtgeschichte statt.
Ort der Aufführung ist das Theater der GaLarie Laë, Heisterbacherhofstr. 1, 53111 Bonn.
In dieser Komödie vermitteln Ihnen zwei etwas eigenwillige "Professoren" auf sehr unterhaltsame Weise Erklärungen zu Bonner Straßennamen (z.B. Mauspfad, Reuterstraße) und zur Stadtgeschichte (z.B. Geschichte von Haribo, Kommunisten in Bonn).
Professor Kersting (Rainer SELmanN) ist dabei nicht nur auf die Historie bedacht, sondern versucht sich auch mit den unmöglichsten Behauptungen an sein eigentliches Ziel anzunähern: Frau Professor Doktor Friederieke Gerlinde Pittenkötter (Larissa Laë), diese korrigiert seine Feststellungen auf das Heftigste.
So bekommen Sie historische Sachverhalte und können sich gleichzeitig über Zwischenmenschliches amüsieren.
Lernen und lachen Sie mit uns!

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

"Im Namen der Straße...Straßennamen erwachen zum Leben"
von und mit Larissa Laë & Rainer SELmanN
Komödie zu Bonner Stadtgeschichte
22.09.2012 Samstag 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)
Theater der GaLarie Laë, Heisterbacherhofstr. 1, 53111 Bonn
Karten an der Abendkasse für 16 Euro oder im VVK unter BonnTicket 
0228 / 33614506

Einen Trailer finden Sie hier


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen