Freitag, 13. Juli 2012

Nochmal Bonn unterirdisch (Sterntorbrücke)

Heute ist ein schöner und interessanter Artikel über die Baumaßnahmen in der Straße "Sterntorbrücke" im General-Anzeiger erschienen.

Übrigens bestand die Brücke ursprünglich aus acht Tonnengewölben, in der Tat sind aber heute "nur" noch sieben vorhanden. Früher war die Brücke auch "öffentlich" sichtbar im Sowjetlokal Gum.

Hier der Artikel



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen