Donnerstag, 13. Oktober 2011

Schon wieder Metalldiebstahl in Bonn

Sie haben wieder zugeschlagen, die Metalldiebe.
Es hat jetzt die Josephs-Figur vor der Josphfskirche in der Bonner Nordstadt erwischt.
Schade, damit ist erneut eine Figur aus meinen Spaziergängen gestohlen worden.
Es nimmt leider immer mehr Überhand und ist eine Unsitte der Zeit (Um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen: dieses Handlung ist eine Straftat).
Ich fürchte, bald eine Galerie der gestohlenen Gegstände einrichten zu können.

Wer noch Hinweise zu der Figur hat, bitte hier melden (02 28) 9 65 39 64 (Kirchenvorstand)

Hier finden Sie den entsprechenden Artikel im General-Anzeiger 

Übrigens ist am Brunnen (oder besser war) Joseph der Zimmermann mit einer Säge dargestellt und vor ihm ist Jesus als Kind zu sehen.
Joseph galt der Kirche in den 30er Jahre (in dieser Zeit ist die Kirche erbaut) als Pendant zu Karl Marx, da hier in der Nordstadt vorwiegend Arbeiter und Handwerker lebten und eher für die Themen der Sozialisten und Kommunisten offen waren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen