Montag, 8. November 2010

Rubrik-Antworten: Innenausstattung St. Franziskus und Ergänzung Michaelstraße

Wie versprochen, hier nun etwas zur Gestaltung der Fenster in der St. Franziskus-Kirche in der Adolfstraße.
Die Kirche ist dem heiligen Franz von Assisi geweiht und so stehen auch die Fenster im Zusammenhang mit dem Namenspatron.
Es sind dort Blumen und Vögel zu erkennen, welche die Verbundenheit von Franz von Assisi zur Natur darstellen sollen. Der Pfau steht hier explizit für einen Paradiesvogel, der wiederum für die Unsterblichkeit steht.
Die Darstellungen an den Eingängen deuten auf den Sieg des Guten über das Böse hin, z.B. David gegen Goliath oder Samson gegen den Löwen.

Hier noch eine kleine Ergänzung zum Namen der Michaelstraße in der Nordstadt.
Es gibt eine Aussage des Bonner Carl Henry von 1929 wonach die Straße ihren Namen von dem dort ansässigem Gärtner Michael Dreesen haben soll.
Belegt ist diese Aussage aber nicht, und wie schon erwähnt, lautete der Name ursprünglich Michaelisstraße.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen