Montag, 24. Mai 2010

Rubrik-Antworten: Bücherverbrennung in Köln & Clara Schumann, Wilhelm Busch & Kinder von Friedrich Schiller

Hier mal ein paar kurze Antworten zu den Fragen, die so über Pfingsten bei den Spaziergängen aufkamen.
Die Bücherverbrennung in Köln fand am 17. Mai 1933 vor der Alten Kölner Universität statt. Dort befindet sich heute die Kölner Fachhochschule in der Claudiusstraße 1 in der Kölner Südstadt zum Rhein hin gelegen.

Clara Schumann hat nur kurze Zeit von 1850 bis 1854 in Düsseldorf gelebt, geboren ist sie 1819 in Leipzig (bestattet auf dem Alten Friedhof in Bonn).















Wilhem Busch, der Schriftsteller (sein Namensvetter auf dem Alten Friedhof in Bonn war Chirurg), ist 1908 in Mechtshausen verstorben und dort auch auf dem Friedhof beigesetzt.
Mechtshausen liegt zwischen Göttingen und Hannover.

Ernst von Schiller ist eines von vier Kindern von Friedrich Schiller und Charlotte von Lengefeld.
Ernst von Schiller hatte einen älteren Bruder und zwei jüngere Schwestern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen